Das Terraglio Drucken

Dauer: 2 std.
Fortbewegung: per Bus
Empfohlene Zeit: Ganzjährig
Geographische Lage: flach - im Süden der Provinz Treviso

ville-terraglio

Die Terraglio ist eine 20 km. lange gerade, welche Links von Treviso und Venedig liegt. Ursprünglich war Terraglio ein Fluss , wie alle Straßen der venezianischen Republik. Diese wurde mit prächtigen Villen und antiken Nobelresidenzen bebaut.

Auch heute gibt es noch mehr als vierzig dieser Villen (nicht alle sind öffentlich), die der Verkehrssraße noch immer eleganz verleiht. Darunter:
Villa Franchetti Teotochi Albrizzi, Taverna, Matter, Caffi, Malvolti, Fürstemberg, Franchin, de Reali Canossa, Condulmer, Gavioli, Castello Giustinian-Ciani Bassetti Torni, Zara-Zanga, Marignana Benetton, Zoppolato, Stucky, Marcello-Giustinian, Braida, Stadler, Antonini Longobardi, Motta Cordova, Bianchi, Bon, Bevilacqua, Carniata, Del Bono, Zenoni-Politeo, Veronese, Milanese, Marchesi, Marcello del Mayno, Tiepolo, Volpi di Misurata, Tivan, Traldi, Algarotti, Salus, Coin, Palma, Colombina, Nenzi, Mattiuzzi, Flavia, Zuliani, Tasso, Morosini-Gatterburg.

Buchung